SBB: 132kV-Leitung Anschlüsse in Vernayaz Studien und Vorprojekt

Planung der Umgehung von Vernayaz mit fünf 132kV-Freileitungen beginnend an der Station Vernayaz.

Für die Planung wurden mehrere Studien zur optimalen Trassenführung erstellt. Grundlage der Ausarbeitung der Optionen sind exakte PLS-Cadd Modelle der Linie und Trasse, die mit Hilfe von LiDAR Aufnahmen erstellt wurden. Die Varianten konnten vollständig geometrisch und mechanisch geprüft werden (Bodenabstände, Kabelabstände, Massenabstände, Definition von Mastsilhouetten und Lastwellen, ORNI-Studien).

Die vorgeschlagenen Trassenführungen ermöglichen den Rückbau von Leitungen, die bis dato bebaute Gebiete und geplante Baugebiete in der Gemeinde Vernayaz überspannen.

Realisation: 2012 – 2018

Kategorien: Übertragungsnetzbetreiber Überregionaler Netzbetreiber Bahnen / Transportunternehmen Engineering, Planung und Expertisen
« zurück zur Übersicht