Amsteg–Mettlen: 380-kV-Leitung

Die bestehenden Masten und Leitungen mussten abgebrochen und durch acht neue Stahlgittermasten ersetzt werden. Die Spezialisten von IED HighLeit meisterten in diesem Projekt nicht nur Einschränkungen durch naturschutzbedingte Vorschriften, sondern auch schwierige topografische Bedingungen sowie den Abbruch von betongefüllten Mastenteilen.

Ausführungsjahr: 2006
Trasselänge: 3,40 km

Kategorien: Übertragungsnetzbetreiber Freileitungsbau
« zurück zur Übersicht