Swissgrid: Reparatur/Ersatz Erdseil

Aufgrund des Frostes kam es auf der Handeck – Peccia TR1820-Leitung zu einem Kurzschluss zwischen Erdseil und Leiter. IED wurde beauftragt, die Situation zu untersuchen und eine Lösung für dieses Problem zu finden.

IED erstellte eine Studie, um die optimale Zugkraft des neuen Erdseil zu ermitteln, die Abstände zwischen den Leiterseilen zu gewährleisten und gleichzeitig die mechanischen Kräfte auf den Mast zu begrenzen.
Dazu wurde ein 3D-Modell des Leitungsabschnitts unter PLS-CADD erstellt. Verschiedene Simulationen ermöglichen die Ermittlung einer optimalen, wirtschaftlichen Lösung.

Realisation: Mai – September 2018

Kategorien: Übertragungsnetzbetreiber Überregionaler Netzbetreiber Engineering, Planung und Expertisen
« zurück zur Übersicht