SBB: Anlagebetreuung Übertragungsnetz 132/66 kV

Die IED verantwortet die Anlagenbetreuung für ein Viertel des Schweizer Übertragungsnetzes der SBB.

Die Anlagenbetreuung durch die IED in den Regionen umfasst u.a. die Jahresinspektion, und die Grossinspektion (mit/ohne Nachrüsten des Fallschutzes), den Pikettdienst, sowie das Anordnen und Überwachen der Sicherheitsmassnahmen bei Bauarbeiten in der Nähe der Trassen (Trassesicherung).

Für eine optimale Betreuung der Anlagen arbeiten erfahrene Ingenieure und versierte Leitungsbauer eng zusammen. Hierbei werden zwei Ziele verfolgt: Zum einen wird der tatsächliche Zustand der Leitung sorgfältig aufgenommen und dokumentiert. Zum anderen werden auf Basis der langjährigen und detaillierten Trassenkenntnisse entsprechende Massnahmenkataloge und Entscheidungsgrundlagen für das Anlagenmanagement zur Verfügung gestellt.

Laufzeit der Mandate: 2015 – 2019

Kategorien: Übertragungsnetzbetreiber Instandhaltung und Wartung
« zurück zur Übersicht