Freileitungsbau

Die IED beherrscht den Freileitungsbau von 16 kV bis 400 kV.
Die Spezialisten der IED verfügen über umfassende Kompetenzen im Freileitungsbau von 16 kV bis 400 kV. Sie bauen sämtliche Leitungstypen, von der Regelleitung bis zur alpenquerenden Gittermastenleitung mit mehreren Systemen. Ausserdem haben sie viel Erfahrung beim Bau und Unterhalt von Kommunikationsfreileitungen. Bei allen Montagearbeiten ist die Sicherheit von zentraler Bedeutung. Dementsprechend sind die Monteure nach den neusten Sicherheitsregeln für Arbeiten auf Hochspannungsleitungen ausgebildet und ausgerüstet. Als Schweizer Unternehmen ist die IED mit der Montage von Höchstspannungsleitungen im Mittelland ebenso vertraut wie mit dem Freileitungsbau im Gebirge. Moderne Hilfsmittel wie Helikoptertransporte werden effizient eingesetzt. Das Fachwissen ist gross und die Maschinen und der Fuhrpark von der IED sind auf dem neusten Stand und entsprechen den gültigen Umweltnormen.