Neue Strukturen sind etabliert

Es ist gut, in Zeiten von Corona gute Nachrichten zu erhalten. Anfang des Jahres gab es Veränderungen in der Geschäftsleitung der IED. Inzwischen sind die neuen Strukturen etabliert, gleichzeitig geht der Blick nach vorne. Stefan Salzmann verantwortet als Unternehmensleiter die strategische Ausrichtung der IED. Die Leitung der IED HighLeit ist neu besetzt mit einem Mann, den viele IED Kunden bereits kennen, Andreas Salzmann. Andreas gehörte bis 2015 als Mitinhaber zur Geschäftsleitung der IED Gruppe. In den vergangenen fünf Jahren hat er u.a. als Ingenieur innerhalb und ausserhalb der Branche gearbeitet.

IED HighLeit unter neuer Leitung

Seit 1. Mai gehört Andreas Salzmann wieder zum Führungsteam der IED und trägt neu die Verantwortung für den Bereich Hoch- und Höchstspannung Leitungsbau. Er kennt die Branche und weiss, dass die IED HighLeit in einem fordernden Markt in sehr anspruchsvollen Zeiten unterwegs ist.

IED Wilcop parat zum Einsatz

Wir freuen uns, dass der Start in die Saison «Korrosionsschutz» bei der IED Wilcop pünktlich erfolgen kann. Es ist Mitte Mai und das Team komplett. Auch unsere Spezialisten aus Portugal sind da. Das Einreiseprozedere war aufwändig, aber es ist alles gut gelaufen. Neben seinem Einsatz im Korrosionsschutz arbeitet das Team auch im Bereich Betonschutz und Betonsanierungen.

IED Engineering: Die Experten im Leitungsbau

Seit Jahresbeginn ist das IED Engineering unter der Leitung von Dr. Andrea Heubel als eigener Unternehmensbereich organisiert und verantwortet für Netzbetreiber und auch innerhalb der IED Ingenieurleistungen, Beratung und Bauleitungen. Ausserdem coacht Andrea Heubel Projekte zum Thema «Digitalisiertes Planen» bei Partnerunternehmen.

IED HSK: Spezialisten in der Hochspannungskabeltechnik

Die jüngste Abteilung der IED Gruppe ist seit Beginn des Jahres ein eigenständiger Geschäftsbereich. Die IED HSK ist unter der Leitung von Andreas Schetz sehr gut gestartet und stolz, neben einer grossen 65 kV-Anlage für die FMV im Unterwallis, u.a. auch eine Seerohrverlegung im Silvaplanersee inkl. Teilen der Hochspannungskabelanlage, in Zusammenarbeit mit Brugg Kabel, für die Repower realisieren zu dürfen.

IED NetLeit: Netzbau-Partner seit mehr als 45 Jahren

Unser Walliser Team unter der bewährten Leitung von Martin Zuber hat sich in den vergangenen Jahren – neben seiner Kompetenz im Netz- und Leitungsbau – auch mit Infrastrukturdienstleistungen für die Industrie einen guten Namen gemacht. Der Start ins Jahr 2020 war bei der IED NetLeit grossartig. Das Team hat seit Mitte Januar Vollbeschäftigung.

IED Intelis: Bahnsicherungstechnik und Netzinfrastrukturdienstleistungen vereint

Seit Anfang Jahr gehört der Westschweizer Netz- und Leitungsbau der IED zum Geschäftsbereich IED Intelis. Thierry Gnaegi leitet den Bereich IED Intelis. Philippe Schenkel verantwortet die Ausführung der Infrastrukturprojekte. Sein Team steht aber auch weiterhin mit kompetenten Dienstleistungen für Netzinfrastrukturarbeiten in der Energiebranche zur Verfügung.